• was sind Kreuzblütler
  • Schädlinge
  • Kräuzblütler verbinden als große Ausnamen nicht mit dem großartigen Mykorrhiza Pilssystem 

Die Familie der Kreuzblütler hat aufgrund ihrer krebsbekämpfenden Wirkstoffe großes Interesse an der Gesundheitswelt geweckt. Dies führt viele Gärtner dazu, sich zu fragen, was Kreuzblütler sind und ob sie sie in ihrem Garten anbauen können. Gute Nachrichten! Sie bauen wahrscheinlich bereits mindestens eine (und wahrscheinlich mehrere) Arten von Kreuzblütlern an.

Quelle: Kreutzblüterwissen

Rotkohl mit Stinkwanze, Kreuzblütler

Was sind Kreuzblütler?

Im Großen und Ganzen gehört Kreuzblütler zur Familie der Kreuzblütler, die hauptsächlich die Gattung Brassica enthält, aber auch einige andere Gattungen umfasst. Kreuzblütler sind im Allgemeinen kühles Wettergemüse und haben Blüten mit vier Blütenblättern, so dass sie einem Kreuz ähneln.

In den meisten Fällen werden die Blätter oder Blütenknospen von Kreuzblütlern gegessen, aber es gibt einige, bei denen entweder die Wurzeln oder die Samen ebenfalls gegessen werden.

Da diese Gemüsesorten zur selben Familie gehören, sind sie in der Regel anfällig für dieselben Krankheiten und Schädlinge. Kreuzblütlerpflanzen können sein:

  • Anthracnose
  • Bakterienblattfleck
  • Schwarzer Blattfleck
  • Schwarzfäule
  • Falscher Mehltau
  • Pfefferiger Blattfleck
  • Wurzelknoten
  • Weißfleckpilz
  • Weißer Rost

Kreuzblütler-Gemüseschädlinge können umfassen:

  • Blattläuse
  • Rübenwurm
  • Kohlschleifer
  • Kohlmaden
  • Maisohrwurm
  • Kreuz gestreifter Kohlwurm
  • Cutworms
  • Diamondback Motte
  • Flohkäfer
  • Importierter Kohlwurm
  • Nematoden (die Wurzelknoten verursachen)

Da die Familie der Kreuzblütler anfällig für dieselben Krankheiten und Schädlinge ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Position aller Kreuzblütler in Ihrem Garten jedes Jahr wechseln. Mit anderen Worten, pflanzen Sie kein Kreuzblütlergemüse, in dem letztes Jahr ein Kreuzblütlergemüse gepflanzt wurde. Dies wird dazu beitragen, sie vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen, die im Boden überwintern können.

Vollständige Liste der Kreuzblütler

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Kreuzblütlern. Während Sie den Begriff Kreuzblütler vielleicht noch nicht gehört haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie viele davon in Ihrem Garten angebaut haben. Sie beinhalten:

  • Rucola
  • Bok Choy
  • Brokkoli
  • Broccoli Rabe
  • Broccoli Romanesco
  • Rosenkohl
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Chinesischer Brokkoli
  • Chinakohl
  • Collard Greens
  • Daikon
  • Garten Kresse
  • Meerrettich
  • Grünkohl
  • Kohlrabi
  • Komatsuna
  • Landkresse
  • Mizuna
  • Senf – Samen und Blätter
  • Rettich
  • Steckrübe
  • Tatsoi
  • Rüben – Wurzel und Grün
  • Wasabi
  • Brunnenkresse
Liked it? Take a second to support Paradisegarden Cyprus on Patreon!