Wir bekom­men ural­ten Schaf- und Ziegen­mist von einem lokalen Bauern. Die Qual­ität ist genial, die Arbeit schweißtreibend und staubig. Doch es lohnt sich, die Boden­qualtität bessert sich gewaltig, in nur ein paar Wochen. Ordentlich Ziegen­mist, mit der Gebel etwas unterziehen (wie bei Kuchen back­en) und dann Mulch, hehäck­selte Äster darüber. Wässern und in ein paar Wochen ist die Erde so schön, unglaublich. Okidoky

Liked it, click Char­ly, our goose? Take a sec­ond to sup­port Par­adis­egar­den Cyprus on Patreon!
de_DE
Powered by TranslatePress »